TTC Berus - TTC Lautzkirchen 1           9 : 6
Am vorletzten Spieltag der Hinrunde musste der TTC Lautzkirchen die Reise nach Berus antreten. Gleich zu Beginn der Partie musste man einem Rückstand hinterherlaufen, da alle drei Eingangsdoppel verloren gingen. Orban/Stilgenbauer waren noch am nächsten an einem Punktgewinn dran. Sie verloren allerdings knapp mit 3:2.
Im vorderen Paarkreuz konnte Tobias Walch nun den ersten Punkt erzielen, nachdem er seinen Kontrahenten mit 3:1 bezwang. Im ersten Durchgang schaffte es nur noch Jörg Krauss nach einer konzentrierten Leistung einen weiteren Einzelpunkt zu erreichen. Somit stand es bereits 7:2 für Berus, sodass man bereits kurz vor einer deutlichen Niederlage stand. Es folgte jedoch eine starke Aufholjagd. Im vorderen Paarkreuz wurden beide Spiele mit 3:1 gewonnen. Auch Kai Werner setzte sich hauchdünn im Entscheidungssatz durch, wohingegen Krauss seinem Gegenspieler unterlag. Orban brachte nach souveräner Leistung den TTC auf 8:6 heran, sodass ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen war. Patrik Stilgenbauer musste nun jedoch, trotz couragierter, kämpferischer Leistung, eine 3:1-Niederlage hinnehmen, sodass die 9:6-Niederlage besiegelt war. Das nächste und letzte Heimspiel vor der Winterpause findet am kommenden Samstag, 3.12 um 19:00 Uhr in heimischer Halle gegen das Team aus Illingen statt.

DJK TT Ottweiler - TTC Lautzkirchen 2           9 : 7
Am vorletzten Spieltag der Vorrunde waren wir zu Gast in Ottweiler.
Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 Punkten zurück. Lediglich Walch J./Grünholz konnten ihres mit 3:1 Sätzen gewinnen. In den Einzeln unterlag Rupp trotz guter Leistung knapp mit 2:3 Sätzen.
Die darauffolgenden drei Einzel konnten von Walch F., Hy und Walch J. gewonnen werden. Grünholz verlor leider sein Einzel mit 0:3 Sätzen. Koch gewann durch starke Leistung seine beiden Einzel. Ebenfalls Hy konnte auch sein zweites Einzel gewinnen. Das Schlussdoppel wurde mit 0:3 Sätzen verloren, was einen Endstand von 9:7 für unsere Gastgeber bedeutete.
Unser letztes Spiel der Vorrunde findet am 3.12. Zuhause gegen Lebach statt.

TTC Lautzkirchen 3 - Mandelbachtal 2          5 : 9
Mandelbachtal 2 trat mit Bestbesetzung an, ging schnell mit 4:1 in Führung und gab sie auch nicht mehr ab. Die Dritte blieb "am Ball" und erzielte einige gute Resultate. Björn und Marius zeigten in ihren Einzeln Kämpferqualitäten, verloren jedoch unglücklich in fünf Sätzen. Wir gratulierten am Schluss einer sympathischen Mannschaft, die verdient gewann. Die Punkte für Lautzkirchen holten Koch/Walch im Doppel, Koch (1), Rosinus (1), Walch (1) und Puderer (1). Danke an Karl-Heinz und an die 4. für die Ersatzgestellung. Nun geht es am letzten Spieltag der Vorrunde gegen Ballweiler 1.

TTC Lautzkirchen 4 - TV Quierschied 4           9 : 4
Die vierte Mannschaft des TTC Lautzkirchen spielte am zehnten Spieltag zu Hause gegen die TV Quierschied IV. Einen Tag vor dem Spiel fiel ein Spieler aus der Dritten aus. Daher mussten wir einen Ersatz stellen. Für uns sagte Gerd Gier kurzfristig zu, schaffte es allerdings verkehrsbedingt nicht rechtzeitig in die Halle, sodass wir letzten Endes doch nur mit fünf Spielern in die Partie gehen konnten. Trotz dieses Nachteils konnten wir dir Partie mit 9:4 fürs uns entscheiden.
In den Eingangsdoppeln gewannen nur Rüdiger Heun/Helge Schulz mit 3:0. In den Einzeln ging es sehr erfreulich weiter. Im vorderen Paarkreuz siegte Rüdiger Heun in beiden Einzel souverän mit 3:0. Helge Schulz sicherte der Vierten weitere zwei Punkte mit 3:1 und 3:2. In der Mitte gingen alle Spiele zu unseren Gunsten aus. Dort gewann Mario Di Stefano und Mika Schieffer alle Partien mit 3:0. Im hinteren Paarkreuz verlor Cheyenne Koch trotz starker Leistung ihr Match.

TTC Lautzkirchen 5 - TTZ Altstadt-Kirkel 4          3 : 9
Der TTC Lautzkirchen 5 spielte gegen den TTZ Altstadt-Kirkel 4. Trotz guter Leistungen konnte man kein Doppel für sich entscheiden und so ging es 0:3 in die Einzel. Dort konnte jeweils Schmidt seine beiden Spiele gewinnen und Sorg konnte sein erstes Einzel auch gewinnen. Trotz guter Leistungen musste man die restlichen Spiele abgegeben und hat 9:3 verloren.

Bezirksliga Jugend: TTC Hüttigweiler - TTC Lautzkirchen          6 : 2
Auch in Hüttigweiler lief nicht alles nach Wunsch. Nur das Doppel Johannes Lauer/Jonte Koenig und Niklas Muys konnten punkten. Samuel Bubel und Johannes gingen angeschlagen in ihre Spiele, was leider nicht reichte. Beide wollten ihre durch Verletzung gebeutelte Mannschaft nicht im Stich lassen. So musste die Mannschaft mit einem 2:6 die Heimreise antreten. Ein Dank von dieser Stelle an Johannes, der trotz seiner Einsätze bei den Aktiven abends, mittags für den verletzten Benjamin einspringt. 

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.