Saisonstart der Ersten
Nachdem das erste Spiel der ersten Mannschaft auf Wunsch des Gegner auf den 04.11.2017 verlegt wurde, fand der Saisonstart bei einem vorgezogenen Spiel (vom 02.09.2017) am 28.08.2017 statt.

TTC Illingen 2 – TTC Lautzkirchen 1           4 : 9
Einen Auftakt nach Maß in die neue Saison gelang der 1.Mannschaft des TTC.
Zum Saisonauftakt trat man die Auswärtsfahrt nach Illingen an, gegen die man auch am letzten Spieltag der vorangegangenen Saison antreten musste. Wie gewohnt zeigten sich die Doppel des TTC pünktlich zum Saisonstart in starker Verfassung. Das Doppel Walch/Welsch sicherte sich durch einen souveränen 3:0-Erfolg den ersten Punkt des Abends. Auch die Doppel Krauss/Werner und Orban/Stilgenbauer spielten stark auf und gewannen mit 3:1 und 3:2. Nachdem Walch seinen Kontrahenten mit 3:0 von der Platte fegte, führte man bereits mit 4:0 Punkten. Welsch musste in seinem ersten Spiel die Stärke des Illinger Spitzenspielers anerkennen und unterlag nach vier Sätzen. Im mittleren Paarkreuz war ordentlich Spannung geboten. Krauss siegte letztlich klar mit 3:0 Sätzen, allerdings war jeder Satz hart umkämpft, wobei er am Ende jeweils die besseren Nerven hatte und den fünften Punkt für uns erspielte. Werner führte schnell mit 2:1 Sätzen, ehe sein Gegner seine Taktik umstellte und besser ins Spiel kam. Letzten Endes drehte er das Spiel zu seinen Gunsten. Stilgenbauer gewann abgezockt und souverän mit 3:0 Sätzen, ehe Orban im fünften Satz unglücklich mit 2:3 unterlag. Zur Halbzeit stand also eine 6:3-Führung für uns zu Buche. Das vordere Paarkreuz war nun also ein zweites Mal gefordert. Walch gewann auch sein zweites Einzel deutlich mit 3:0. Welsch musste an diesem Abend leider ein zweites Mal die Leistung des Gegners anerkennen und musste sich nach fünf knappen Sätzen geschlagen geben. Somit wollten Krauss und Werner dafür sorgen, den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach zu bringen, was den beiden auch gelang. Krauss schlug seinen Kontrahenten mit 3:0, ehe Werner ein 3:2-Sieg gelang, womit der 9:4-Auswärtserfolg feststand.

 

TTC Lautzkirchen 4 DJK Friedrichsthal            9 : 4
Im zweiten Spiel der Vorrunde spielte die Vierte gegen den Gast aus Friedrichsthal, der letzte Saison noch in der 1. Kreisklasse Neunkirchen spielte. Die Gäste waren leicht favorisiert. Überraschenderweise, konnten wir uns klar mit 9:4 durchsetzen.
Das Doppel Karl Heinz Puderer/Johannes Lauer konnte knapp mit 13:11 in fünften Satz gewinnen. Danach gewann überraschend klar das zweite Doppel Helge Schulz/Luca Brosius mit 3:1. Den perfekten Auftakt vervollständigten Mika Schieffer/Niklas Muys mit einem knappen 3:2 Sieg. In den Doppeln wurde die Basis für den Sieg gelegt.
Im Vorderen Paarkreuz konnte sich Helge Schulz einmal klar mit 3:0 durchsetzten. Karl Heinz Puderer konnte trotz guter Leistungen keine Zähler im Einzel beisteuern. Vorne war Friedrichsthal besser und erzielte 3:1 Punkte. In der Mitte konnten wird das ganze dann umdrehen und holten 3:1 Zähler. Dabei hat Johannes Lauer beide Einzel letztendlich klar mit 3:1 gewonnen. Mika Schieffer punktete einmal mit 3:1. Sein zweites Einzel ging ganz knapp im fünften Satz mit 7:11 an die Gäste. Hinten konnten zwei weiteren Zähler geholt werden. Luca Brosius gewann mit einer sehr starken Leistung sein Einzel. Es war sein bester Auftritt für den TTC. Niklas Muys setzte sich mit seinem schönen Spiel 3:1 durch.
Der Schlüssel zum Sieg waren die drei gewonnenen Doppel und die starken Auftritten unsere Youngsters. Am nächsten Samstag geht es gehen die TuS Neunkirchen 3. Es wird ein schweres Spiel.

 

TTC Lautzkirchen 5 – TuS Neunkirchen 3           8 : 8
Im ersten Doppel mussten sich Schmidt/Frey leider 3:0 geschlagen geben. Dafür konnten im Waltemathe/Sorg in fünf spannenden Sätzen das Spiel für sich entscheiden. Leider verloren C.Koch/Schneeberger mit 3:0 und so ging man mit 1:2 aus den Doppeln raus. Schmidt konnte mit einem 3:1 sein erstes Einzel souverän gewinnen. Waltemathe verlor mit 3:1. Schneeberger konnte in seinem ersten Einzel mit fünf knappen Sätzen seinen Gegner 3:2 besiegen. Sorg konnte sein erstes Einzel leider nicht gewinnen und unterlag 3:1. Yanik Frey machte es spannend und setzte sich mit 3:2 durch. Koch hatte ihr Spiel leider 3:0 verloren. Somit ging man mit 4:5 aus dem ersten Durchgang. In seinem zweiten Einzel konnte Schmidt mit 1:3 leider nicht gewinnen. Waltemathe gewann sicher mit 3:1. Im mittleren Paarkreuz konnte sich Schneeberger wieder mit 3:2 durchsetzen. Auch Sorg hat seinen Gegner mit 3:0 besiegen können. Im hinteren Paarkreuz blieben die Punkte leider aus und Frey und Koch hatten ihre Spiele jeweils 3:0 verloren. Somit ging man mit 7:8 ins Schlussdoppel. Dort konnten sich Schmidt/Frey nach spannenden Ballwechseln ein 3:1 erkämpfen und somit erhielt man mit einem Unentschieden den ersten Punkt für diese Saison.

 

Jugend: 1.FC Saarbrücken TT 3 TTC Lautzkirchen            1 : 9
In der erstmals gespielten Qualifikationsrunde startete unsere Jugend mit einem Sieg. Benjamin Walle, Niklas Muys, Jonte König und Yannik Kummer konnten sich beim FC Saarbücken 3 deutlich mit 9:1 durchsetzen. Überrascht hat unser Jüngster, Yannik, der unbeeindruckt von dem hohen Altersunterschied aufspielte. Mit einem Doppel- und Einzelsieg erzielte er mehr als erwartet.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.