TTC Lautzkirchen 1 –TTC Schwarzenholz          7 : 9
Mit dem TTC Schwarzenholz war eine Mannschaft aus der Abstiegszone zu Gast. Nach den Doppeln führten wir mit 2:1. Es siegten Tobias Walch/Steffen Welsch und Attila Orban/Patrik Stilgenbauer souverän. Durch das Vorziehen der Spiele von Thorsten Welsch mussten Attila und Patrik zuerst ihre Spiele bestreiten und sie gewannen beide sicher. Im vorderen Paarkreuz siegte Tobias und verlor Steffen. Somit stand es 5:2. Im mittleren Paarkreuz war an diesem Abend von Jörg und Kai leider nichts zu holen. Attila gewann dann auch sein zweites Einzel und erhöhte auf 6:4. Steffen gewann nach einer Aufholjagd noch 3:2 und brachte uns nach der Niederlage von Tobias das 7:5. Durch zwei weitere Niederlagen in der Mitte konnte Schwarzenholz zum 7:7 ausgleichen. Patrik spielte dann das letzte Einzel. Er verlor knapp in fünf Sätzen. Mit 7:8 ging man in das Schlussdoppel und verlor gegen einen sehr starken Gegner. Nach langer Führung war die Enttäuschung gross über diese schmerzliche Niederlage. Man ist nun tief im Tabellenkeller. Trotzdem sind die Chancen auf den Klassenerhalt gegeben. In den letzten drei Spielen muss insbesondere gegen Theley auswärts gepunktet werden.

Das nächste Spiel ist am 11.11. zu Hause gegen Hasborn. Vielleicht gelingt hier ein Überaschungspunkt.

Jugend Qualifikation
TTC Lautzkirchen – FC Saarbrücken 3          10 : 0
Vorrundenergebnis verbessert.
Durch das Doppel Muys/Walle ging unsere Jugend mit 1:0 in Führung. In den Einzeln ließen unsere Jungs dann auch nichts mehr anbrennen. Walle Benjamin konnte sich dreimal in die Siegerliste eintragen. Auch Niklas Muys, Jonte König und Yannik Kummer konnten je zwei Spielgewinne zum 10:0 beisteuern.

Jugend Kreispokal
TV Quierschied 2 – TTC Lautzkirchen           1 : 4
Durch den 4:1 Sieg in Quierschied hat unsere Jugend das Halbfinale erreicht. Benjamin Walle und Niklas Muys brachten unsere Jugend mit 2:1 in Führung. Nachdem beide das Doppel im fünften Satz für sich entscheiden konnten, reichte Benjamins zweiter Sieg zum 4:1 Erfolg.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.