TTC Schwarzenholz – TTC Lautzkirchen          9 : 6
Zum ersten Rückrundenspiel reiste man zum Tabellennachbarn nach Schwarzenholz. Nach einer 2:1 Führung nach den Doppeln konnten leider nur die beiden Brüder Tobias und Fabian Walch ihre beide Einzeln gewinnen, so dass man eine 6:9 Niederlage einstecken musste. Durch die Niederlage beträgt der Vorsprung vor den Abstiegsrängen nur noch einen Punkt, so dass es in den nächsten Spielen zu punkten gilt.

TTC Oberlinxweiler – TTC Lautzkirchen 2          9 : 5
Zum Rückrundenauftakt musste die zweite Mannschaft am vergangenen Wochenende eine 9:5 Niederlage beim Tabellennachbarn aus Oberlinxweiler einstecken. Oberlinxweiler erwischte den besseren Start in die Partie und ging nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Auf Lautzkircher Seite waren hier Jürgen Walch/Patrik Stilgenbauer erfolgreich. Im vorderen Paarkreuz konnte der TTCL an diesem Abend leider keine Zähler verbuchen und ging leer aus. Das mittlere Paarkreuz um Jürgen Walch und Georg Rupp präsentierte sich in guter Form und bescherte dem T
TCL drei weitere Zähler (J. Walch 2x, Rupp 1x). Einen weiteren Punkt konnte Pascal Heun im hinteren Paarkreuz verbuchen. Insgesamt eine ordentliche Leistung der zweiten Mannschaft, die sich aber gegen starke Oberlinxweiler an diesem Abend geschlagen geben musste.
Das nächste Heimspiel findet am Samstag, 27.01, 19 Uhr in der Turnhalle der Lautzkircher Grundschule statt. Die zweite Mannschaft empfängt den Favoriten und Tabellendritten aus Neunkirchen. Mit ein bisschen Glück ist vielleicht die eine oder andere Überraschung möglich.

TTC Lautzkirchen 3TTG Bexbach/Oberbexbach           5 : 9

TTC Lautzkirchen 5TTC Lautzkirchen 4           8 : 8
Der TTC Lautzkirchen 5 spielte im ersten Spiel der Rückrunde gegen Lautzkirchen 4. Interne Spiele sind immer etwas komisch aber trotzdem gaben beide Mannschaften alles. Im ersten Doppel gewannen Roland Schmidt und Rolf Waltemathe mit 3:0 über Karl-Heinz Puderer und Luca Brosius. Im zweiten Doppel war es deutlich knapper und dort konnten sich Johannes Lauer und Niklas Muys gegen Jürgen Schneeberger und Cheyenne Koch mit 14:12 im fünften Satz durchsetzen. Es stand nun 1:1. Im dritten Doppel gewannen Robin Bank und Daniel Mark zusammen mit 3:0 gegen Yanik Frey und Michael Sorg. Nun stand es 2:1 für Lautzkirchen 4. Im vorderen Paarkreuz konnte Lautzkirchen 5 jeweils zwei Punkte holen. Zuerst gewann Roland Schmidt mit 3:0 und danach Rolf Waltemathe in spannenden fünf Sätzen 3:2. Im mittleren Paarkreuz war es ausgeglichen und Robin Bank konnte für Lautzkirchen 4, sowie Michael Sorg für Lautzkirchen 5 jeweils einen Punkt holen. Das hintere Paarkreuz konnte Lautzkirchen 4 für sich entscheiden in dem jeweils Daniel Mark mit 3:1 und Niklas Muys mit 3:0 gewannen. Nach dem ersten Durchgang stand es also 5:4 für Lautzkirchen 4. Im zweiten Durchgang konnte Roland Schmidt mit 3:0 gewinnen und einen weiteren Punkt holen. Johannes Lauer hat sich mit 3:1 durchgesetzt und Lautzkirchen 4 damit einen weiteren Punkt geholt. In der Mitte konnte sich Jürgen Schneeberger in einem spannenden und knappen Fünf-Satzspiel mit 3:2 durchsetzen. Robin Bank gewann mit 3:1 und somit ging wieder ein Punkt an beide Mannschaften. Im hinteren Paarkreuz konnte sich Yanik Frey ebenfalls in fünf knappen Sätzen 3:2 durchsetzen. Niklas Muys gewann sein zweites Einzel mit 3:0. Somit ging es mit 7:8 für Lautzkirchen 5 ins Schlussdoppel. In diesem konnten sich Roland Schmidt und Rolf Waltemathe 3:0 durchsetzen. Somit ging das Spiel verdient mit einem 8:8 aus.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.