TTV Hasborn 1 – TTC Lautzkirchen 1       9 : 2
Am drittletzten Spieltag mussten wir in Hasborn um Punkte gegen den Abstieg kämpfen.
Nach den Eingangsdoppel lagen wir bereits mit 1:2 im Rückstand, unser Doppel Eins Walch/Walch sorgte für den Punktgewinn.
Im ersten Durchgang der Einzel konnte der TTC keinen Sieg verbuchen, denkbar knapp mit 9:11 im entscheidenden Satz unterlagen wir vier Mal hintereinander.
Lediglich Tobias Walch gewann sein zweites Einzel und wir mussten Hasborn zu einem klaren 9:2 Sieg gratulieren.
Kommenden Samstag geht es gegen zu Hause gegen Theley. Hier sollte man die letzte Chance auf den Klassenerhalt wahrnehmen.
Spielbeginn ist 19.00 Uhr.

 

TTC Lautzkirchen 4 – TTF Homburg-Erbach 3          9 : 3
Im letzten Heimspiel der Saison 2017/18 spielte die vierte Mannschaft des TTC Lautzkirchen zu Hause gegen die TTF Homburg-Erbach III. Die Vierte war favorisiert. Dies wurde mit dem klaren 9:3 untermauert. Der Gegner trat nur mit fünf Spielern an. Daher hatten wir automatisch unser Doppel-Drei gewonnen. DoppelEins Mario Di Stefano/Johannes Lauer siegte klar mit 3:0. Auch das zweite Doppel Luca Brosius/Niklas Muys ging an uns mit 3:1. Im Vorderen Paarkreuz holten wir zwei Zähler. Mario Di Stefano und Johannes Lauer verloren gegen Brett eins des Gegners knapp, in hart umkämpften Partien, mit 2:3. Gegen Brett Zwei gewannen beide. In der Mitte zeigte Luca Brosius eine gute Leistung und fuhr zwei Zähler ein. Im hinteren Paarkreuz gewann Cheyenne Koch mit einer sehr guten Leistung 3:0. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient.

 

TTC Lautzkirchen 5  SSV Wellesweiler          9 : 1
Unsere Gäste aus Wellesweiler hatten keine Chance. Nachdem alle drei Eingangsdoppel souverän für den TTC Lautzkirchen gezählt wurden, musste unsere Fünfte nur ein Einzel abgeben und gewann 9:1 .Mit diesem Sieg im Rücken geht es nächstes Wochenende nach Quierschied wo auch zwei Punkte auf uns warten.

 

Jugend Bezirksliga: TTC Lautzkirchen TTC Köllerbach          3 : 7
Kam unsere Jugend in der Vorrunde in Köllerbach mit 10:0 noch unter die Räder, um so offener konnte das Rückspiel gestaltet werden. Benjamin, Niklas, Jonte und Yanik verlangten ihren Gegenüber alles ab. Nach interessanten und spannenden Spielen konnte sich nur Benjamin zweimal und Niklas einmal in die Siegerliste eintragen. Am Ende musste unsere Jugend Köllerbach zum 7:3 Sieg gratulieren.

   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.