Brettchenturnier beendet erfolgreiche Vorrunde beim TTC Lautzkirchen

Im letzten Training 2019 kam es nochmal zu spannenden Duellen in der Turnhalle in Lautzkirchen. Besonders spannend machte die Begegnungen die Tatsache, dass alle Spieler mit sogenannten „Brettchen“ spielten. Brettchen sind Schläger, die sonst von keinem unserer Tischtennisspieler gespielt werden würden. Hölzer mit Noppenbelägen ohne Schwamm, das war an diesem Tag das zu benutzende Sportgerät. Wie sich herausstelle sollte auch in diesem Turnier der beste Mann in Lautzkirchen die Oberhand behalten. Lediglich geschlagen durch seinen Bruder Fabian Walch, konnte sich wieder einmal Tobias Walch am Ende Gewinner nennen, oder in diesem Fall „größter Knauper des Abends“. In gemütlicher Runde bei Lyoner und Baguette klang der Abend und die Vorrunde aus.

 

Platzierungen:

  1. Tobias Walch
  2. Fabian Walch
  3. Steffen Koch
  4. Pascal Heun
  5. Martin Kummer
  6. Yannik Kummer
  7. Lisa Jessen
  8. Patrik Stilgenbauer
  9. Kai Werner
  10. Roland Rosinus
  11. Rüdiger Heun
  12. Robin Bank
  13. Johannes Lauer
  14. Michael Sorg
  15. Gerd Gier
  16. Jürgen Schneeberger
  17. Jonte Koenig
  18. Niklas Muys
  19. Yanik Frey
  20. Daniel Mark
   
© TTC LAUTZKIRCHEN E.V.